Neuigkeiten

  • Neuer Trailer zur MOSEL-SHOW!

Neuer Trailer zur MOSEL-SHOW!

  • 20. Februar 2018

Nicht mehr all zu lange hin bis zur Premiere der MOSEL-SHOW.
Aktuell bin ich dabei, meiner nagelneuen Bühnenshow den letzten Feinschliff zu verpassen: Hier noch ein paar kleine Kürzungen und Straffungen, dort eine Änderung bei den Songtexten, etc.

Und während das alles passiert, könnt ihr euch den den neuen TRAILER zur Show hier angucken!

Viel Spaß!

 

  • Kommissar Engelmann ermittelt wieder!

Kommissar Engelmann ermittelt wieder!

  • 8. Februar 2018

Oh ja!
Bald geht es wieder los mit »KOMMISSAR ENGELMANN ERMITTELT…«, meinem musikalisch-kriminell-nostalgischem Leseshow-Programm:

24.2.2018 – 66111 Saarbrücken | Theater im Leidinger
26.2.2018 – 36037 Fulda | Leder Meid (Ausverkauft)
08.3.2018 – 58636 Iserlohn | Opel Nolte
14.4.2018 – 33175 Bad Lippspringe | Kaiser-Karls-Trinkhalle
19.4.2018 – 33813 Oerlinghausen | Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Freut euch wie immer auf bisher nie gehörte Kommissar-Engelmann-Fälle …
und auf lebensgefährliche Lieder, tödliche Telefonate und gruselige Geräusche.

 

  • Die Mosel-Show!

Die Mosel-Show!

  • 16. Januar 2018

Ostern wird meine neue Bühnenshow starten:
DIE MOSEL-SHOW!

Ab sofort hat der VORVERKAUF begonnen!
Die Premiere wird am 1. April (Ostersonntag) in Traben-Trarbach sein.
Am 2. April spiele ich ebenda gleich die nächste Aufführung.
In Trier gastiere ich dann einen Monat später, am 3. Mai.

In meinem kommenden Ein-Mann-Musical – oder besser gesagt »Mosical« – erleben das Publikum und ich eine einzigartige Reise von Schengen bis Koblenz.
Eine gemütliche Moselpartie mit Familie wird zur abenteuerlichen Schiffsfahrt. Außerdem klettere ich auf Weinberge und mache die Uferstraßen unsicher. Auch in der Eisenbahn und mit dem Auto werde ich ein Stück auf Achse sein.

Das wird ganz schön rasant, kann ich euch sagen!
Unterwegs bleibt aber selbstverständlich genug Zeit für Sightseeing und Weinproben. Zudem ich werde so manches Mal in die bewegte Vergangenheit des Moseltals abtauchen …

Hier findet ihr erste kleine Vorschau.

Wenn ich in meinem neuen musikalischen Bühnenstück (wieder einmal) in alle Rollen schlüpfe – unter anderem spiele ich Winzer, Wanderer, Römer, einen Moselkapitän und einen Ritter – dann kommt auch der Humor nicht zu kurz.
Und die Musik natürlich ebenfalls nicht: Für die MOSEL-SHOW habe ich einige mitreißende Moselhymnen komponiert … unter anderem ein Duett, dass ich mit mir selbst singen werde. Ist ja logisch.

Ein Bühnenbild aus bewegten Bildern und projizierten Fotos macht es möglich, dass ich bei den Aufführungen die Mosel im wahrsten Sinne auf die Bühne bringe!

 

  • 25-jähriges Bühnenjubiläum!

25-jähriges Bühnenjubiläum!

  • 3. Januar 2018

Obwohl ich schon zuvor auf diversen Bühnen herumgehüpft bin, ist für mich das Jahr 1993 – mit dem Erscheinen meiner Debüt-CD »Feinripp« und ersten Konzerten – der Start von dem Ding, das ich bis heute mache.
Bedeutet: In diesem Jahr begehe ich mein 25-jähriges Bühnenjubiläum!

Es wird viel Neues geben und eine große Portion von dem, was mir am meisten Spaß macht.
Zum Beispiel ein neues Konzertprogramm, bei dem ich die letzten 2,5 Dekaden Revue passieren lasse.
Außerdem Wiederaufnahmen älterer Bühnenstücke – ich sag nur »Monster of Rock« im April exklusiv in Krefeld!
Der vierte Fall von »Detektivspinne Luise« wird ebenfalls kommen … eine neue Leseshow mit mir als Kommissar Engelmann … die ewig erwartete CD mit meinen vielen Krimisongs … und manches mehr.

Uuuuuuuuund ich möchte natürlich keinesfalls unterschlagen, dass es ein neues musikalisches Bühnenspektakel geben wird … nämlich ein Ein-Mann-Musical mit dem Titel »Die Mosel-Show«. Damit erfülle ich mir einen lange gehegten Traum.

Ich freu mich sehr auf alles, was ansteht … und ich hoffe, ihr euch auch.
Bis bald mit weiteren Neuigkeiten … und schöne Grüße aus dem Studio, wo ich gerade die Songs für die »Mosel-Show« aufnehme.

Sascha

 

  • Prost Neujahr!

Prost Neujahr!

  • 1. Januar 2018

Euch allen die besten Wünsche für 2018!

Und bevor das neue Jahr so richtig in die Gänge kommt, möchte ich mich von ganzem Herzen für mein 2017 bedanken!
Danke für euer reges Erscheinen bei den vielen Aufführungen – insgesamt waren es 102 – und tausend Dank natürlich fürs Weitererzählen. Auch im Namen von Kommissar Engelmann und Detektivspinne Luise.

Ich wünsche euch ein gutes, gesundes und glückliches neues Jahr. Hoch die Tassen … auf die vielen schönen Dinge, die kommen.

 

Detektivspinne Luise

Detektivspinne Luise (Banner 2016)

Hier könnt ihr DETEKTIVSPINNE LUISE
ins Netz gehen!
Ihr findet Infos rund um die spannenden und lustigen Fälle meiner schlauen Ermittlerin.
Und natürlich könnt ihr die Bücher bestellen …

 

Die nächsten Termine

Wer wissen möchte, wo ich demnächst mit welchem Programm auf der Bühne stehe, der klicke einfach hier!

 

Besucht mich bei facebook

 

Neuigkeitenbrief

Wer über meine ganzen Aktivitäten immer informiert sein möchte, der melde sich hier für meinen Neuigkeitenbrief an.

Name

E-Mail

 

Pressestimmen

»Hohes Niveau, lustig und sehr, sehr unterhaltsam.«
Nahe-Zeitung
»Der Mann ist einfach kriminell gut!«
Generalanzeiger Bonn
»Gutzeits schauspielerische Leistung ist sensationell.«
Trierischer Volksfreund
»Ein wahrer Könner seines Fachs.«
Kölner Stadtanzeiger
»Gutzeit wäre nicht Gutzeit, wenn er neben seines schauspielerischen Talents nicht auch mit vielen originellen Ideen punkten würde.«
Bergische Morgenpost
»Wortwitz, wandelbare Stimme, Temperament, Musikalität und Charisma.«
Blick Aktuell
»Ein starker Künstler!«
Blues News
»Sascha Gutzeit zeigt sich einmal mehr als Meister des Wortspiels.«
Haken
»Eine Rampensau wie Bon Scott und ein Entertainer wie Peter Frankenfeld, das ist Sascha Gutzeit.«
soundbase-online.com
»Gutzeit ist Geschichtenerzähler, Musiker und Wortschrauber in einer Person.«
Westdeutsche Zeitung
»Er ist einfach bombastisch lustig! Literweise Tränen gelacht. Danke Sascha, danke, danke, danke!«
Ralf Kramp
»Wieder einmal ist es dem vielseitigen Künstler gelungen, seine Gäste mit seinem musikalischen und komödiantischen Talent zu begeistern.«
Täglicher Anzeiger Holzminden
»Suuuper. Hut ab!«
Heikedine Körting
»Mit seiner Musikalität, seinen schauspielerischen Fähigkeiten und profunden Menschenkenntnissen zieht Gutzeit das Publikum schnell in seinen Bann.«
Wuppertaler Rundschau