LEICHEN, LIEDER & LACHSALVEN!

Das Kommissar-Engelmann-Lesical

LEICHEN, LIEDER & LACHSALVEN! – von und mit Sascha Gutzeit

 

Info

Ein Krimi-Event der besonderen Art!

Sascha Gutzeit präsentiert seine spannendsten Kommissar-Engelmann-Krimis und bringt sie als eine Mischung aus inszenierter Lesung, Live-Hörspiel und Musik-Kabarett auf die Bühne!
Die skurrilen Fälle aus Saschas Büchern »TOT IST TOT, UND SCHNAPS IST SCHNAPS!« und »KOMMSTE HEUT NICHT, KOMMSTE MORDEN!« (beide KBV-Verlag) sind nicht nur mit irren Ideen und mordsmäßigem Wortwitz gespickt, sie entführen den Leser auch in eine Welt, in der die Telefone noch Wählscheiben haben, Autoverfolgungsjagden 55 km/h schnell sind und man Akten wälzt, anstatt zu googeln.

Kommissar Heinz Engelmann, Leiter der hiesigen Mordkommission, trinkt im Dienst am liebsten Cognac, raucht Kette und fährt einen rosaroten Panda.
Zu den Tatorten stolpert er meist in Begleitung seiner attraktiven Assistentin, Polizeimeisterin Liesel Weppen und löst Fälle wie »Der Mord zum Sonntag«, »Gebiss zum Morgengrauen«, »Das Küchenfenster zum Hof« oder »Das unheimliche Phantom mit der Maske, der fiesen Peitsche und dem langen grünen Umhang« auf seine unvergleichliche Art.

Bei seinem kriminell-witzigen Programm schlüpft der Entertainer Gutzeit nicht nur in die Rolle seines ausgebufften Ermittlers, sondern serviert zudem einen Cocktail aus Nervenkitzel, eigenes komponierten Songs und schwarzem Humor.

Wenn Sascha Gutzeit mit ganzem Körpereinsatz zu Kommissar Engelmann wird, halsbrecherische Polizeieinsätze nachstellt, zur Gitarre greift, mit sich selbst telefoniert und als sein eigener Geräuschemacher zur Tat schreitet, darf man sich auf einen satirischen Mordsspaß voller Leichen, Lieder und Lachsalven gefasst machen.

 

Reinhören

 

Impressionen

 

Die Bücher

Bücher

Beim KBV Verlag kaufen!

 

Pressestimmen

»Mit enorm wandelbarer Stimme und pfiffigen Wortspielen.«
Donaukurier
»Mit Engelmann hat Sascha Gutzeit vielleicht einen der letzten echten Typen im Kriminalgenre geschaffen.«
Gießener Anzeiger
»Bei Sascha Gutzeit ist der Name Programm. Grandios zum Kringeln. Lustiger geht’s nimmer.«
Bergische Morgenpost
»Sascha Gutzeit zeigt sich einmal mehr als Meister des Wortspiels.«
Haken
»Kommissar Engelmann ist stark kultverdächtig. Der Retro-Kommissar macht dem „Tatort“ ordentlich Konkurrenz.«
Remscheider Generalanzeiger
»Sascha Gutzeits Krimispektakel reißt das Publikum mit.«
Westdeutsche Zeitung
»Seine Wortspielereien sind so geschickt, dass der Groschen nur pfennigweise fällt.«
Fuldaer Zeitung
»Mit Hintergrundgeräuschen, dem akustischen Wechsel der Sprechrollen und Liedern bot Sascha Gutzeit seinem Publikum viel Spannung und Unterhaltung.«
Lippische Landes-Zeitung
»Er ist einfach bombastisch lustig! Literweise Tränen gelacht. Danke Sascha, danke, danke, danke!«
Ralf Kramp