DIE TOTE IN DER KYLL

Die heitere Eifelkrimi-Leseshow mit Musik

DIE TOTE IN DER KYLL – von und mit Sascha Gutzeit

 

Info

Schauspieler, Sänger, Autor und Entertainer SASCHA GUTZEIT bringt seinen neuen musikalischen Eifelkrimi auf die Bühne:
In »DIE TOTE IN DER KYLL« spricht, spielt und singt Sascha in gewohnt amüsanter Manier alle Personen – allen voran natürlich seinen Kult-Ermittler Kommissar Engelmann.

Als Kommissar Engelmann in Oberbettingen aus dem Zug steigt, glaubt er noch an einen schönen Kurzurlaub. Doch kurz darauf entdeckt er bei Bolsdorf eine Leiche in der Kyll!
Ist die Frau im Fluss ertrunken?
Oder war es Mord?
Da die örtliche Polizei mit einer dubiosen Diebstahlserie beschäftigt ist, übernimmt Engelmann den Fall und stößt auf mysteriöse Spuren.
Außerdem scheint niemand die Tote zu kennen.
Die Ermittlungen führen den Kommissar quer durch die Eifel und bringen ihn sogar in tödliche Gefahr…

In seiner unvergleichlichen Mischung aus inszenierter Lesung, Theater, Comedy, Hörspiel und Musikrevue garantiert Sascha Gutzeit auch mit seinem neuen Krimi »DIE TOTE IN DER KYLL« einen mordsmäßig vergnüglichen (Eifel-)Krimiabend.

Premiere:
7. Oktober 2017
20 Uhr
»Das kleine Landcafé«
Fritz-von-Wille-Straße 8
54578 Kerpen/Eifel

Karten gibt es bei ticket-regional.de und an den bekannten Vorverkaufsstellen!

Impressionen

 

Das Plakat

Die Tote in der Kyll (Plakat 2017)

 

Pressestimmen

»Krimi, Kult und Kabarett!«
Aachener Zeitung
»Sascha Gutzeit ist ein Tausendsassa!«
Rhein-Zeitung
»Was wie ein schreckliches Verbrechen klingt, ist nichts anderes als ein Anschlag auf die Lachmuskeln.«
Wochenspiegel
»Gutzeits schauspielerische Leistung ist sensationell!«
Trierischer Volksfreund
»Der Mann ist einfach kriminell gut!«
Bonner Generalanzeiger