Danke, danke, danke!

  • 10. Dezember 2020

Vielen lieben Dank für die vielen schönen und begeisterten Rückmeldungen, die ihr mir zu »Räuber im Regen« zugeschickt habt. Die gehen runter wie Öl! Besonders in diesen Zeiten, wo wir uns nicht persönlich sehen beziehungsweise im Rahmen von Veranstaltungen treffen können.

Euer Lob bedeutet mir auch deshalb außerordentlich viel, weil »Räuber im Regen« – ohne zu sehr auf den Putz hauen zu wollen – nicht nur der sechste Band der Detektivspinne-Luise-Reihe ist, sondern für mich ein wichtiges Buch. Denn kurz nachdem ich mit der Arbeit daran begonnen hatte, kam der (erste) Lockdown. Um mich herum und in mir drin wurde die Stimmung zunehmend betrübt und die Leichtigkeit, mit der ich am Besten (die Luise-Bücher) schreibe, kam mir nach und nach abhanden. Und während zeitgleich eine Veranstaltung nach der anderen abgesagt werden musste, habe ich mich gefragt, ob »Räuber im Regen« jemals fertig werden würde und überhaupt erscheinen kann.

Umso glücklicher bin ich jetzt.
»Räuber im Regen« ist da … und mich erreicht eure freudige Post. Also – siehe oben – danke, danke, danke!